Wintertraining 2015/2016

Für den Winter 2015/2016 sind folgende Trainingszeiten vorgesehen:

Montag: 19:15 – 20:30 Allgemeines Training Kinder, Jugendliche TSV Turnhalle

Dienstag: 19:15 – 20:30 Allgemeines Training Jugendliche und Erwachsene TRV Vereinsheim

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

Samstag: 10:00 – 12:00 Allgemeines Training Kinder, Jugendliche und Erwachsene TRV Vereinsheim

Sonntag: 18:00 – 19:00 Allgemeines Training Kinder, Jugendliche und Erwachsene TRV Vereinsheim

 

Das Training der Rennmannschaft findet nach Absprache und in Kooperation mit dem MRSV statt (Ansprechpartner: Matthias Rappel)

 

Welfenregatta Kaufering

Am vergangenen Wochenende (17.5.) fand in Kaufering auf der Lechstaustufe die jährliche Welfenregatta statt.

Für den Tutzinger Ruderverein waren am Start im Masters 4er Kerstin Huber, Willi Seerider, Mechthild Röder, Felix Knoth und Karin Meindl, sowie in Renngemeinschaft mit Jugendlichen des MRSV Jannis Horstmann, Klara Höbenreich und Sonja  Baumgartner.

Die zu fahrende Distanz betrug 6 km, die bei Sonnenschein, guten Wasserbedingungen absolviert werden konnten. Dank eines Leihbootes des MRSV konnte die Masters Crew des TRV den Regattatag, nach einer mehr als perfekt gefahrenen Wende und jeder Menge Spaß im Rennen,  ganz entspannt ausklingen lassen und wartete gespannt auf die Siegerehrung und Bekanntgabe des Rennergebnisses. Mit der Zeit von 24:41 Minuten und einem Platz im Mittelfeld waren die Ruderer mehr als zufrieden und gehen gestärkt mit diesem Ergebnis im Rücken ins weitere Training.

Auch für Jannis Horstmann und Klara Höbenreich hatte die Regatta einen erfolgreichen Ausgang. Wegen des Altersabzugs erreichte ihre Crew zwar im Gesamtergebnis “nur” den 3ten Rang, konnte aber die ohne Altersabzüge schnellste Zeit aller 4er der Regatta rudern. Da dies den Ruderern aber erst wieder nach ihrer Rückkehr von der Regatta aufgefallen war, wurde die Steuerfrauentaufe von Klara Höbenreich spontan in heimischen Gewässern nachgeholt. Sonja Baumgartner gelang es schließlich auch noch den Jugendachter des MRSV heil über die Ziellinie zu steuern.

Für die Rennruderer steht nun als nächste Standortbestimmung die Regatta in Bamberg (31.5./1.6.) an, bei der für den Tutzinger Ruderverein Urs Köck, Klara Höbenreich und Sonja Baumgartner in verschiedenen Bootsklassen an den Start gehen werden.

das

 

 

Ergocup 2014

Der Ergocup 2014 war ein gelungener Auftakt für die Trainingsgruppe des Tutzinger Rudervereins.  In allen Rennen gab es, bei einem neuen Rekordmeldeergebnis, extrem volle Starterfelder. Sowohl unsere “alten Hasen” als auch die Neueinsteiger konnten, zur Freude ihrer Trainer, respektable Ergebnisse erzielen. Im einzelnen:

Bei den Jungen 13/14 Jahre: Felix Müller 9. Platz 

Bei den Jungen 13/14 Jahre Lgw.:  Marco Weitenhiller 9. Platz ; Maximilian Herde 11. Platz

Bei den Junioren B Lgw.: Jakob Zimmerman 15. Platz

Bei den Juniorinnen B: Sonja Baumgartner 5. Platz

Bei den Junioren A Lgw.: Phillip Brändle 9. Platz

Bei den Junioren A: Urs Köck 6. Platz ; Jannis Horstmann 7. Platz

Bei den Juniorinnen A.: Klara Höbenreich 2. Platz

Skicup 2014

Der Skicup 2014 fand, wie auch letztes Jahr, in der Zilltertalarena vom 24 -26 Januar statt.  Genächtigt wurde, wie schon das Jahr zuvor, auf der Hütte von Andreas Borowicz.  Glücklicher Weise schneite es am Vortag des Skicup und die Pistenverhältnisse wurden so nochmal verbessert. Dieses Jahr nahmen am Skicup Laura Krahe, Simone Zapf, Luisa Hoiß, Urs Köck, Paul Schweiger, Lasse Börtzler, Andreas Borowicz, Christian Steinert, Ludwig Eberl, Leopold von der Gönna und Janis Horstmann bei sehr schönem Wetter teil. Janis Horstmann fuhr bei seinem Rennen die schnellste Zeit in seinem Jahrgang  (Junior A, 1997), dicht gefolgt von Paul Schweiger. Andreas Borowicz belegte in seinem Jahrgang(MasterM, C) den 2. Platz und holte somit die gesamt 3. schnellste Zeit! Auch die anderen Starter erzielten respektable Platzierungen. Am Sonntagmorgen verließen wir Zell am Ziller, ohne Skifahren zu gehen,  da das Wetter nicht so gut war.